hiveeyes/kh/cfb/hive1 is now online :)

nach nunmehr mehr als zwei jahren arbeit mit unterstützung von vielen tollen menschen habe ich heute mein erstes hiveeyes setup mit bienen in betrieb genommen, alles ist noch beta aber funzt soweit, bin gespannt wie die realen bedingungen im stock und freien der technik zu schaffen machen und wie die bienen das im überwachungsstaat so finden…

hiveeyes.org  community.hiveeyes.org   hello@hiveeyes.org

weiter »

bienenmonitoring.hiveeyes.ping.

im herbst 2014 habe ich mit verschiedenen anzeigen und emails in verteilern nach menschen gesucht die interessiert sind ein open source bienenmonitoring mit waage und sensorik aufzubauen.

free.

weiter »

flyer für die lernwerkstatt bienen.

zur Bewerbung unserer Aktivitäten innerhalb der solidarischen Imkerei im mauergarten entstand ein Flyer mit den Terminen fürs kommende Bienenjahr. Illustrationen von Diego Peña Jurado, layout, grafik, typeface mauergarten-regular von mir.

weiter »

typeface für den mauergarten.

aus bestehenden Kartoffeldrucken und diversen entwürfen und Flyern entstand in fontographer ein opentype font welcher jetzt in der CI des mauergarten e.V. Verwendung findet.

download hier!

weiter »

public garden.

bepflanzung einer baumscheibe mit hochbeetbau. weiter »

lochkamera 9×12

prototyping und kleinserie von lochkameras in birke massiv zur aufnahme von planfilmkassetten 9×12.

 

100€ weiter »

stuhlgang.

werbekonzept für meinen firmenauftritt im netz, guerilla marketing vor der messe berlin. übereifrige rentner haben die stühle teilweise schnell kurz und klein getreten (erinnerte ein wenig)

weiter »

open structures.

prototyping bestelltisch 1/8cubic metre und fotomöbel für mein arbeitszimmer. openstructures.net

 

120€

weiter »

kokon. ci 2012

Markenentwicklung für ein Kosmetikstudio in Berlin Wilmersdorf. Zusammen mit der Inhaberin wird die Wortmarke gebildet, typografisch nach abgleichen mit dem mood umgesetzt, Bildmarke und Slogan zur Bewerbung der Unternehmung vervollständigen das Erscheinungsbild.

weiter »

stelle aus bei knoth & krüger vom 10.05-23.05.

hallo, zu sehen gibts meine abschlussarbeit camera_obscura_edekaeder, die kommode closes und das sideboard jukebox sowie zahlreiche fotografien und produktdesigns live und in farbe zu bestaunen und anzufassen! und zwar hier. freue mich auf einen besuch.

weiter »

camera_obscura_edekaeder

abschlußprojekt meiner prüfungen zum projektgestalter (hwk) und tischlermeister, an der akademie gestaltung münster 2011. betreuende dozenten thorsten stapel und tobias daur.

einzelstück 5000€ 3000€

weiter »

will fuck for room.

flyergestaltung zur zimmersuche während des studiums/meisterausbildung in münster. rücklauf sensationelle 20% leider trotzdem keine bleibe gefunden 🙁 aber einige charmante angebote bekommen 🙂

weiter »

franks alphabet.

studiosession mit einem starken und belastbaren modell. weiter »

now!

typografische übung, papier.

weiter »

covergestaltung.

covergestaltung für mein portfolio (pdf 6,5mb) im fach gestaltungslehre.

weiter »

lamp_my_angel.

die lampe wird aus einem vorgestanzten stück pe-folie vom benutzer zusammengefaltet und einem druckknopf verriegelt. lieferung incl. porzellanfassung und kabel.

80€

weiter »

helpheidi.

eine greifhilfe für zwei schlüssel, zu benutzen von menschen mit manuellen einschränkungen. gefertigt wird der kugelige körper aus fluoeszierendem weichkunststoff, liegt gut in der hand und zeigt sich dem benutzer im dunklen.

weiter »

designerbrille.

weiter »

raststätte.

geborgen sein, unter den schwingen eines mächtigen vogels, rasten, ruhe tanken. die drehbaren federn öffnen oder schließen den raum mehr oder weniger, nach bedürfnis.

weiter »

cybertipi.

am anfang stand der wunsch eine ungewöhnliche temporäre behausung zu schaffen, die inspiration lieferte ein erpel, der seinen schwarm auf dem eis bewachte. hier nun wird die zeltülle von struktur nr.XI von ioganson gehalten und aufgespannt – für den nomadischen lifestyle!

weiter »

hochbett ioganson.

eine homage an den russischen konstruktivisten karl ioganson, der die kalten strukturen erforscht, die das prinzip der gegensätzlich wirkenden kräfte zug und druck nutzen. und von buckminster fuller und anderen beerbt wurde und nahezu in vergessenheit geriet.

weiter »

E920

ein kantinenteller der mittels sensorik analysiert und verrät was auf ihm leckeres angerichtet wurde dummerweise ist das display auf der rückseite, so muss man erst aufessen. guten appetit!

weiter »

digital tree.

ausstellungskonzept für das modelabel buntspecht zur typoberlin 2007. konzeption und gestaltung in zusammenarbeit mit stefan weyer.

1500€

weiter »